Solidaritätsspaziergang
am 20.11.2009 in Pößneck
zu den Themen-

Nach der Anmeldung einer Nazi-Demo unter dem Motto:unter dem Motto „Der Modde schließt das Häuschen zu, drum lassen wir ihn keine Ruh”, wurde eine Gegendemonstration angemeldet. Ein Koordinierunggespräch mit Vertretern der Zivilgesellschaft legte Ablauf und Handlungsoptionen fest.

Kampf gegen Nazis ist die Verteidigung der Demokratie.

PM 22.11.2009

Kurzfristig wurde eine Mitteilung mit der örtlichen OTZ abgestimmt. Diese vermeldete den falschen Ortangabe. Nur Zufall?

Heute Abend zwei Demos in Pößneck
OTZ -Meldung 20.11.2009

Trotzdem waren viele gekommen, mit Kerzen wurde Solidarität deutlich.

Pößnecker bieten den Neonazis die Stirn
OTZ 21.11.2009

Der OTZ Redakteur scheint auf einer anderen Veranstaltung gewesen zu sein. Die Rede vom Kirchenältesten Herrn Brückner hat keiner gehört.

und nach Aussagen von Beobachtern waren die Nazis auch und nimmer 80 höchsten 40. Warum diese Desinformation und Irreführung?

LINKE. wählen neuen Vorstand - Sprechen Modde ihre Solidarität aus
zwei OTZ Artikel 25.11.2009
zur Startseite zur Bildübersicht