Kommunalabgaben
Geh Wählen! Deine Stime gegen Nazis
Stadtrat
SIP
aktuell / thematisch
Bürgerbegehren
Themen
Ausschlussverfahren
2005/2006
Ausschlussverfahren
2009/2010
DIE LINKE.
Basis 2004 Pößneck
Bürgerallianz Thüringen e.V
zur Startseite
Mahnwache für sozial gerechte Kommunalabgaben
09.09.2015 - Bürgerallianz Thüringen gegen überhöhte Kommunalabgaben e.V in Erfurt
Mahnwache vor dem Thüringer Landtag am 09.09.2015 Bilder von der Mahnwache - mit unserer Forderung "Abschaffung der Zwangsbeiträge" in Thüringen. Der Landtag ist noch dieses Jahr gefordert.
Straßenausbaubeiträge in Pößneck: Außer Spesen nichts gewesen.
Die Pößnecker Stadträte sollten in ihrer Sitzung am Donnerstagabend die Aussetzung der Erhebung von Straßenausbaubeiträgen beschließen. Nach einiger Diskussion kam es anders.
OTZ  Pößneck - 23.05.2015
20 Jahr Bürgerallianz Thüringen e.V,
Vorstandswahlen am 28. März 2015
Der neue Vostand - Der neue Vostand
vorn von links
Wolfgang Kleindienst (Vorsitzender), Dieter Hein (Beisiterin), Constanze Truschzinski(stellvertretende Vorsitzende), Reiner Krumbein (stellvertretender Vorsitzender), Frank Sieber (Nachrücker)
hinten von links:
Olaf Geyersbach (Beisitzer), Karl-Heinz Stolze (Beisitzer), Frank Kuschel (Schatzmeister), Günther Franke (Beisitzer) Peter Hammen (stellvertretender Vorsitzender)
Bürgerallianz will Kommunalabgaben für Grundstücksbesitzer endlich kippen
Im 20. Jahr ihres Bestehens glaubt die Bürgerallianz gegen Kommunalabgaben, die teuren Beiträge für Abwasseranlagen und Straßenausbau endlich abschaffen zu können.
OTZ 29.03.2015
Bis zum 05.05.2014 die Petition
Säumnisgebühren aus den Kommunalgesetzen
Mitzeichnen! Bei 1500 Mitzeichner bis Ende April 2014, wird das Anliegen in einer öffentlichen Anhörung behandelt werden. Daher die Bitte viele Interessierte und Betroffene zur Mitzeichnung einladen. Hinweis das Mitzeichnen nur Online geht. Per Post übersandte Unterschriften werden nicht mitgezählt, sondern würden als Sammelpetition betrachtet.
Antrag auf Bürgerbegehren
für wiederkehrende Straßenausbaubeiträge
Beantragt 14.01.2013
Pößnecker Stadtrat beschließt einmalige Ausbaubeiträge
OTZ 20.10.2012
Straßenausbaubeitrags-Patt im Stadtrat Pößneck
Constanze Truschzinski (SIP) erinnerte, dass die Kommunen auf Beiträge verzichten könnten, wenn deren Erhebung unwirtschaftlich sei.
OTZ 25.05.2012
Offener Brief der Bürgerallianz Thüringen gegen überhöhte Kommunalabgaben e. V. - Frank Kuschel ist Garant für Wahrung demokratischer Rechte von Bürgerinitiativen
24662 Unterschriften für das
Volksbegehren für sozial gerechte Kommunalabgaben
UNZ 07.Mai 2013
„Ein bisschen wie David gegen Goliath“
Der Vorstand der Bürgerallianz Thüringen gegen überhöhte Kommunalabgaben e.V. hatte zum Pressegespräch eingeladen, um die Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2013 und Handlungsoptionen nach dem Urteil des Thüringer Verfassungsgerichts zum Volksbegehren „Für gerechte und bezahlbare Kommunalabgaben“ zu erläutern.
vl. Constanze Truschzinski, Pressesprecherin Bürgerallianz Thüringen - Peter Hammen - Vertrauensperson des Thüringer Volksbegehren, - Wolfgang Kleindienst - Stellvertretender Vorsitzender Bürgerallinaz Thüringen e.V. 26.04.2013
PM zum Pressegespräch
Die Bürgerallianz Thüringen akzeptiert zwar das Urteil des Verfassungsgerichts zur Unzulässigkeit des Volksbegehrens zur Abschaffung von „Zwangsbeiträgen“ für Straßenausbau und Entwässerungseinrichtungen, lässt sich aber nicht entmutigen.
OTZ Pößneck - 12. April 2013 -
Nach gescheiterten Volksbegehren: Bürgerinitiativen wollen weiter kämpfen
Bei den regionalen Unterstützern des vom Thüringer Verfassungsgerichtshof gestoppten Volksbegehrens für gerechte Kommunalabgaben ist die Enttäuschung groß.
Pößneck. "Wir werden das Urteil akzeptieren, aber unseren Kampf nicht aufgeben." Ähnlich wie der Vorsitzende der Bürgerinitiative für Recht und Sicherheit Orla (Birso), Wolfgang Kleindienst, äußerten sich gestern auch weitere regionale Unterstützer des Volksbegehrens für gerechte Kommunalabgaben, das tags zuvor vom Thüringer Verfassungsgerichtshof gestoppt wurde.
Zur Urteilsverkündung im Thüringer Verfassungsgerichtshof 10.04.2013 MDR Thüringen
Verfassungsgericht stoppt Volksbegehren
Das Volksbegehren gegen Kommunalabgaben ist unzulässig.

Hier das Urteil des Volksgerichtshof im Wortlaut

Frank Kuschel und Peter Hammen als Vertreter des Volksbegehrens vor dem Thüringer Verfassungsgerichtshof Bürgerallianz optimistisch zur Zulassung des Volksbegehrens
28.02.2013
Urteil im April 2013 zur Klage der Landesregierung gegen das Volksbegehren vor dem Thürigner Verfassungsgericht in Weimar. 27.02.2013
vor dem Thüringer Verfassungsgerichtshof Kommunalabgaben: Bürgerallianz übergab Stellungnahme
Die Initiatoren des Volksbegehrens haben ihre Erwiderung auf die Klage der Landesregierung dem Thüringer Verfassungsgerichtshof übergeben. 14.03.2012
weiter Bilder und Informationen - ein Rückblick Unterschriften für Volksbegehren übergeben.
Erfurt - Die erste Etappe für das Thüringer Volksbegehren gegen hohe Kommunalabgaben ist abgeschlossen. 24662 Unterschriften wurden im Innenministerium übergeben.
D-News 19.08.2011
www.volksbegehren-kommunalabgaben.de
15 Jahre BI Zeulenroda am 27.05.2011 -
Heinz Florian Oertel zu Gast bei den „Sizilianern“ von Thüringen
weiter Bilder und Informationen - ein Rückblick 15 Jahre BI Zeulenroda und Umgebung für sozialverträgliche Kommunalabgaben und Leistungsgerechtigkeit unterstützt das Volksbegehren für gerechte und bezahlbare Kommunalabgaben.
Übergabe der Unterlagen zum
Volksbegehren für sozial gerechte Kommunalabgaben
am 19.05.2011 in Erfurt Thüringer Landtag
Der Protest geht weiter!!!! Eine Mahnwache begleitete Peter Hammen und Susanne Rechenbach. Sie übergaben die Unterlagen zum Volksbegehren an die Vizepräsidentin im Thüringer Landtag.
Sammlungsstart für die ersten Phase mit 5000 Unterschriften soll der 25.06.2011 sein. Weitere Infomationen unter Thüringer Bürgerallianz e.V.
www.volksbegehren-kommunalabgaben.de
Dem nichtöffentlichen Haupt- und Finanzausschuss wird Straßenausbaubeitragssatzung mit einmaligen Beiträgen vorgelegt.
OTZ berichtet 17.04.2011
Protestveranstaltung gegen die geplanten Neuregelungen bei der Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in Thüringen
am 23.03.2011 in Erfurt Thüringer Landtag
Der Protest geht weiter!!!! Protest vor dem Thüringer Landtag gegen die geplanten Neuregelungen bei der Erhebung von Straßenausbaubeiträgen

Thüringer Bürgerallianz e.V.

Rückschrittlichstes Beitragsrecht fordert Protest - PM SIP zur Protestveranstaltung gegen die geplanten Neuregelungen bei der Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in Thüringen -
BI Schwarzburg – weiterer Protest nötig!!
„Im Kampf gegen überhöhte und unsoziale Kommunalabgaben im Abwasser und Straßenausbau ist die Aktivität und kontinuierliche Arbeit notwendig und unverzichtbar.“ so der Vorsitzende Dieter Burkhardt auf der Jahresmitgliederversammlung der BI Schwarzburg im Schwarzatal am 21.03.2011 im Schwarzburger Hotel „Wildpark“. Die geplante (am 24.03.2011 beschlossene) Änderung des Thüringer Kommunalabgabengesetzes (ThürKA) werden auch in Zukunft weder bei abwassertechnischen Investitionen noch bei den Straßenausbaubeiträgen für mehr Gerechtigkeit und sozialen Frieden in Thüringen sorgen.
Presseinformation 22.03.2011
Empfang von Frank Kuschel - Abschied als Geschäftsführer des Kommunalpolitischen Forum e.V.
am 16.03.2011 in Erfurt Thüringer Landtag
kommunale Selbstverwaltung eine Chance für mehr Demokratie Empfang von Frank Kuschel anlässlich seines Ausscheidens als Geschäftsführer des Kommunalpolitischen Forums e.V. Thüringen mit dem Thema: Entwicklung der Kommunalen Selbstverwaltung in Thüringen.
SIP fordert Haushaltsperre über 250 TEuro für Straßenausbaubeiträge im Pößnecker Haushalt - PM zum Antrag
Antrag auf Hauhaltssperre über 250 TEuro für Straßenausbaubeiträg
08.02.2011
Neues Abgabengesetz noch im Frühjahr
In Thüringen wird aller Voraussicht nach noch im Frühjahr ein überarbeitetes Kommunalabgabengesetz in Kraft treten. "Wir wollen bereits im März dem Landtag eine Beschlussempfehlung unterbreiten", sagte der Vorsitzende des Innenausschusses, Matthias Hey (SPD). OTZ 07.02.2011

29.01.2011 Öffentliche Anhörung zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes im Thürigner Landtag

weitere Bilder zur Veranstaltung Landesregierung ist bürgerfern und sagt nicht die Wahrheit
Die Bürgerallianz gegen überhöhte Kommunalabgaben e.V. fordert die Landesregierung zum öffentlichen auf.

Bürgerallianz kritisiert die Landesregierung 31.01.2011 mdr Thüringen Jounal 29.01.2011- Bürgerallianz Thüringen e.V. Bürgerallianz gegen überhöhte Kommunalabgaben kritisiert Landesregierung scharf

mdr aktuell in 1:30 mit Bürgerallianz Thüringen e.V. Thürignen Journal Kompakt in 1:30 mit Klick auf das Bild
mdr Thüringen Jounal 29.01.2011- Bürgerallianz Thüringen e.V. Für alle die das Thüringen Jounal nicht sehen konnten mit Klick auf das Bild und suche Thüringen Journal vom 29.01.2011 (28 min)
Pößneck rechnet 2011 mit Straßenausbaubeiträgen
neue Satzung erst mit Entscheidung in Erfurt
OTZ 17.12.2010
Über Straßensatzung in Lausnitz verwundert -Truschzinski: Gemeinden fügen sich Diktat
OTZ 13.10.2010
Saalburg-Ebersdorf: Verwunderung über neu beschlossene Satzungen - Die jüngst in Saalburg-Ebersdorf beschlossene Satzung zur Erhebung von Straßenausbaubeiträgen sowie die jetzt vorgenommene Erhöhung der Nutzungsentgelte für die kommunalen Kindergärten stoßen auf heftige Kritik.
OTZ 12.10.2010
Vorauseilender Gehorsam - Kommunalaufsicht SOK nötigt die Gemeinden Satzungen zu erlassen
Leserbrief 11.10.2010
Ohne wenn und aber - Gemeinderat setzt Höhe der Straßeanuasbaubeiträge fest - Kein Lausnitz 21
OTZ 07.10.2010
Lausnitz/Neustadt: Bürgerinitiative gegen Sandtransporte durch Ort
OTZ 28.09.2010
Lausnitzer wollen nicht für Straße zahlen
Einwohner fordern mit Unterschriftensammlung Kostenbeteiligung der Sandgrubenfirma
OTZ 09.09.2010

Demo gegen praktiziertes Unrecht in Thüringen
Abschaffung der Zwangsbeiträge für Abwasser und Straßenausbau 19.08.2010 in Erfurt vor dem Thürigner Landtag

weitere Bilder zur Veranstaltung

19.08.2010 mdr Bürgerallianz will Beiträge per Volksbegehren abschaffen.

Keine kommunalen Schnellschüsse – Demo gegen Zwangsbeiträge in Erfurt!!!
PM 15 - 08 - 2010

Bürgerallinaz will vor dem Landtag demonstrieren
Straßenausbaubeiträge bleiben Zankapfel
OTZ 06.07.2010
Eckpunkte nicht akzeptabel
Presseinformation der Bürgerallinaz Thüringen e.V.
02.07.2010
aus dem Innenministerium 30.06.2010
OTZ 30.06.2010

Wie weiter im Straßenausbaubeitragsrecht?
Pößneck Ratskeller am 19.05.2010

weitere Bilder zur Veranstaltung

OTZ 22.05.2010
Kippen der Beiträge bleibt Ziel

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen bleibt Ziel
Gedanken nach der Veranstaltung 20.05.2010
Anhörung zur Weiterentwicklung der Straßenausbaubeiträge in Weimar
Vertreter von Kommunen fordern Selbstbestimmung ob und in welcher Höhe sie Beiträge zum kommunalen Straßenausbau erheben und Vertreter von Bürgerinitiativen fordern die Abschaffung dieser willkürlichen und unsozialen Abgabe.
PM 03.05.2010
Gleichheit für alle bei kommunalen Abgaben
31.03.2010
PM der SIP zur Stellungnahme zum Straßenausbaubeitragsrecht in Thüringen
Stellungnahme der SIP zum Straßenausbaubeitragsrecht in Thüringen
30.03.2010
Wer
Sechs Dörfer nicht im Konzept - 26 Mio Euro will der Zweckverband für Abwasservorhaben investieren
OTZ 26.04.2010
kämpft
Fachtagung der Bürgerallianz Thüringen e.V. zum Thema
"Zukunft der Straßenausbaubeiträge in Thüringen
"
kann
Gedanken und Bilder zu zur Fachtagung - Vorstellung Gesetzentwurf

Die Fachtagung zur "Zukunft der Straßenausbaubeiträgen in Thürignen" am 17. März 2010 im Thüringer Landtag Erfurt mit der Fraktion DIE LINKE. stellte Frank Kuschel (MDTL) den Gesetzentwurf der Bürgerallianz Thürignen e.V. vor.

Die ersten Reaktionen waren positiv. Wobei immer auch nach anderen Möglichkeiten der Finanzierung von Straßenerhaltung nachgedacht wurde. Die anwesenden TeilnehmerInnen forderten eine Stellungnahme an den Innenminister mit klaren Positionen der Bürgerallianz Thürignen e.V.
kann
verlieren,
Bürger bezahlen privat für die Straßenbeleuchtung
den Kommunen geht das Geld aus - Lichtenbrunn
OTZ 17.03.2010
Kommunen in Not - Demo vorm Landtag am 28.01.2010
Wer
Gedanken und Bilder zu einem Kampf für eine solidie kommunale Finanzausstattung

Kommunen in Not –
Ein Schutzschirm für Kommunen
kein Auslöffeln der dünnen eingebrockten Suppe durch die Kommen

Die Kommunen zahlen die Zeche einer verfehlten Finanzpolitik des Landes Thüringen. Steuerrechtsveränderungen, sinkende Finanzzuweisungen und fragwürdige Bedarfsberechnungen des Kommunalen Finanzbedarfes treiben die Kommunen in Not. Nach Berechnungen des Kommunalpolitische Sprechers der Landtagsfraktion fehlen den Kommunen 888 Millionen Euro im Jahr 2001.
nicht
kämpft,
Vorstandswahl der Bürgerallianz Thüringen 05.12.2009
Vorstandswahlen ein Rückblick Der Kampf der Bürgerallianz geht weiter

Pressemitteilung 07.12.2009

hat
schon
Abwassergrundgebühren steigen ab 2010
Fahrbahnfräse geht an Abwasserleitung kaputt
verloren.
OTZ 12.11.2009
B.Brecht
Protest zum SPD - Parteitag - Erfurt 25.10.2009
gegen eine Rot-Schwarze Regierungsbildung in Thüringen
weitere Bilder Mit „Wer hat uns verraten, die Sozialdemokraten ...“ einer musikalischen Interpretation wurden die Genossen der Thüringer SPD zu ihrem Landesparteitag vor dem Erfurter Messegelände, am 25.10.2009 ab 14:00Uhr empfangen.
Protest von Bürgerinitiativen Thüringen zum
SPD-Basistreffen - Flagge zeigen
gegen Matschies Regierungsbeteiligung "Schwarz Rot"
Wählerwille ist Rot-Rot-Grün, nicht Schwarz-Rot Nach der Wahl geht der Kampf für sozialverträgliche Kommunalabgabe der Thüringer Bürgerallianz e.V. weiter.
Bürgerinitiativen verleihen Wählerwillen nachdruck

Linkes SPD-Basistreffen mit Fremdeinfluss - OTZ 10.10.2009

Machkampf -
Leserbrief 10.10.2009

Möge
Sternfahrt mit Mahnwache der Bürgerallianz Thüringen e.V.
am 07. Aufgust 2009 zum Thüringer Landtag
klick auf das Bild um weitere Bilder zu sehen Der Kampf für sozialverträgliche Kommunalabgabe der Thüringer Bürgerallianz e.V. geht weiter

"Weg mit den Zwangsbeiträgen"
Bürgerprotest gegen zu hohe Abgaben - OTZ 12.08.2009

klick auf das Bild um weitere Bilder zu sehen

Unterstützung vom Bündnis "Das Sozialen Thüringen"

Sie kündigten Dieter Althaus und überreichten einen Wäschekorb voll mit Kündigungsschreiben

SIP unterstützt Autokorso der Bürgerallianz Thüringen e.V.
am 07.08.2009 ab 8:30 Uhr

nie
PM 03.08.2009
euer
Reichtum
Wie weiter mit den Straßenausbaubeiträgen in Pößneck
Kein Signal zu Straßenausbaubeiträgen aus Pößneck
Stadtrat sieht keinen Handlungsbedarf
PM 31.08.2009
SIP fordert Erklärung - zu Straßenausbaubeiträgen
PM 24.08.2009
Antrag der SIP - Pößnecker Erklärung
zum Stadtrat am 27.08.2009
Bürgerantrag möglich zu Straßenausbaubeiträgen
OTZ 16.07.2009
13.07.2009 Bürgerantrag zu Straßenausbaubeiträgen möglich
Spielraum bei Straßenausbausatzungen nutzen
ausgehen,
Wie weiter mit den Straßenausbaubeiträgen in Pößneck
Veranstaltung der SIP am 13.07.2009 um 18:00 Uhr im Ratskeller
damit
06.07.2009
man
Bürger wollen Uhlandweg nicht saniert haben euch
20.05.2009
eurer
Entartung
Demo am 07.Mai 2009 vorm Thüringer Landtag
klick auf das Bild um weitere Bilder zu sehen 1000 facher Protest vorm Thüringer Landtag bei der von der Thüringer Bürgerallianz e.V. organisierten Demo
mit der Forderung:

"Weg mit den Zwangsbeiträgen"

Politiker aller Parteien gaben ihre Wahlversprechen ab.
Sie nicht nur an ihren Worten sondern auch an ihren Taten zu messen wird Aufgabe der WählerInnen sein.

Presseschau zum 07.Mai 2009
Öffentliche Willlenserklärung

überführen
kann
12.02.2009 Treffen der Bürgerinitiativen von Zeulenroda BIZ; Pößneck Birso, Hirschberg und Gefell im Pößnecker Ratskeller. Sie berieten mit dem Vorsitzenden der Thüringer Bürgerallianz Peter Hammen über die weitere Strategien im Wahljahr 2009. Information
klick auf das Bild um weitere Bilder zu sehen wichtiger Termin

07. Mai 2009, ab 16.00 Uhr
Demo Erfurt Landtag

Heraklit
Kleindienst setzt auf Althaus
Schlagabtausch über Straßenausbaubeiträge Im Pößnecker Stadtrat
Die
OTZ 28.11.2008
Wahrheit
Beitragsmoratorium für Straßenausbaubeiträge in Pößneck
beugt
PM 24.11.2008
sich
Antrag Beitragsmoratorium
keiner
zur Stadtratsitzung 27.11.2008
Gesellschaft,
Kleindienst will Amtshaftung prüfen lassen
Straßenausbaubeitragserhebung ausgesetzt
sei
OTZ_24.11.2008
sie
Straßenausbausatzung von Pößneck ist ungültig
Urteil vom Verwaltungsgericht
antik
OTZ_20.11.2008
oder
modern
Die Thüringer Bürgerallianz e.V., der Dachverband der Thüringer Bürgerinitiativen gegen überhöhte Kommunalabgaben veranstaltete mit der Fraktion im Thüringer Landtag DIE LINKE. am 05.11.2208 eine Fachtagung
klick auf das Bild um weitere Bilder zu sehen Zum Thema:

"Dezentrale Abwasserentsorung eine Chance für Ostdeutschland"

Die
Gesellschaft
Die Thüringer Bürgerallianz e.V., der Dachverband der Thüringer Bürgerinitiativen gegen überhöhte Kommunalabgaben, ruft zur Demonstration gegen Zwangsbeiträge bei Abwasser- und Straßenausbaubeiträge am Donnerstag, den 11. September 2008, ab 16 Uhr vor dem Landtag in Erfurt auf. Busse nach Erfurt zur Demo -- OTZ 30.08.2008
weiter Bilder Der Protest vor dem Landtag und eine Kraftvolle Demonstration gegen Zwangsbeiträge übergibt Willenserklärung an Ministerpräsident Dieter Althaus

weiter Bilder und Presseinformationen

muss
sich
Einwohner von Reurieth wehren sich
- keine Straßenausbaubeitragsatzung in Reurieth gefordert
der
19.06.2008
Wahrheit
beugen
Zukunftsfähige Kommunalabgaben
Offener Brief an den Landesvorsitzenden Knut Korschewsky / Antrag zum Entwurf Rahmen-Kommunalwahlprogramm 2009
-
15.06.2008
oder
untergehen
 Informationsversammlung -Kaulsdorf 02.06.2008
Podium BIRSO-Veranstaltung 30.04.2008 Kaulsdorfer Gemeinderäte wollen keine „Raubritter“ sein

Pressemitteilung 03.06.2008

Unbekannt
Niederschlagsgebühr konnte gesenkt werden 31.05.2008
Seinen
Unverstand
BIRSO Informationsversammlung -Pößneck 30.05.2008
Podium BIRSO-Veranstaltung 30.04.2008 Abschaffung der Straßenausbaubeiträge standen im Mittelpunkt der Bürgerversammlung BIRSO in Pößneck

PM 30.04.2008

zu
verbergen
ist
besser.
Heraklit
Bürgerallianz Thüringen e.V. gegen zu hohe Kommunalabgaben
"Weg mit den Zwangsbeiträgen"
am Donnerstag, den 10. April 2008, um 16:00 Uhr vor dem Landtag in Erfurt
weitere Bilder Über 800 ThüringerInnen waren dem Aufruf der Bürgerallianz Thüringen e.V. gefolgt und protestierten vor dem Thüringer Landtag für die Abschaffung von Zwangsbeiträgen.
BI Hirschberg und BIRSO mit in Erfurt
Feuer
Jahresmitgliederversammlung der BI Hirschberg 12.03.2008
weiter Bilder "Niederschlagsgebühr mit ökologischer Funktion"

OTZ 14.03.2008

verbrennt
Feuer
Jahresversammlung der BI Schwarzburg 10.03.2008
15 Jahre
Bürgerinitiative Schwarzatal

Pressemitteilung

Bereits 1993 hat sich im Schwarzatal (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) eine Bürgerinitiative gegen überhöhte Kommunalabgaben gegründet.... Mit Blick auf das Jahr 2009 will die Bürgerinitiative im Rahmen der Bürgerallianz Thüringen für die Abschaffung der Abwasser- und Straßenausbaubeiträge hinwirken.
nicht,
Wasser
Fachtagung "Neuregelung der Landesregierung im Straßenausbaubeitragsrecht
weiter Bilder der Bürgerallianz Thüringen e.V. , „Landesarbeitsgemeinschaft-Kommunalabgaben (LAG-KA)“ und die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

weiter Bilder, Infos und Presseinformationen

Zusammenfassung der angekündigten Änderungen im Straßenausbaubeitragsrecht
wäscht
das
Fachtagung "Gesplittete Abwassergebühr / Niederschlagswassergebühr“
der Bürgerallianz Thüringen e.V. und „Landesarbeitsgemeinschaft-Kommunalabgaben (LAG-KA)“ Einladung
weiter Bilder Bürgerallianz Thüringen e.V. Fachtagung "gesplittete Abwassergebühr"
in Langenwolschendorf am 27.Oktober 2007

weiter Bilder, Infos und Presseinformationen

Wasser
nicht,
Bürgerallianz Thüringen e.V. gegen zu hohe Kommunalabgaben
Demonstrationaufruf
am Freitag, den 5. Oktober 2007, ab 11 Uhr vor dem Landtag in Erfurt
weiter Bilder Der Protest vor dem Landtag zur
öffentlichen Anhörung zu den Gesetzentwürfen von LINKE. und SPD

weiter Bilder und Presseinformationen

das
Auge
Unterstützung der BI Zeulenroda bei ihren öffentlichen Protest
Bürgerallianz bereitet eine Fachtagung vor
sieht
01.Oktober OTZ Zeulenroda
das
Auge
Für die Abschaffung von Zwangsbeiträgen für leitungsgebundene Einrichtungen bei Abwasser und Straßenausbau
Gedanken zu den Thesen Kommunalabgaben KuschelHarzer
nicht.
September 2007
aus Afrika
weiter Bilder Die Bürgerallianz Thüringen e.V.
unterstützt die BI Zeulenroda bei ihrem
8. Wasserprotest - gegen die Einführung von einer Niederschlagswassergebühr.

10. August 2007

Die
Regenwasserabgabe ist kein Mittel zum Umweltschutz
unsichtbare
Leserbrief zur Kolumne „Chance vergeben“ OTZ 09.Juli 2007
veröffentlicht am 24.07.2007
Harmonie
ist
Protest der Bürgerallianz Thrüringen e.V. vor dem Verwaltugnsrichtertag in Weimar

Verwaltungsrichter müssen sich zu Straßenausbaubeiträgen erklären
Pressemitteilung zum Protest

09.05.2007

stärker
als
Fachtagung "Gebühren- und Beitragsentwicklung in Thüringen"
der Bürgerallianz Thüringen e.V. gegen zu hohe Kommunalabgaben
04.Mai 2007 in Arnstadt Stadthalle
die
04.05.2007
Sichtbare
Heraklit
Offener Brief an den Landesvorsitzenden Knut Korschewsky
Linkspartei.PDS angepasst im System oder kontinuierlicher Mitstreiter für Veränderung und Fortschritt? -- Befürwortung der Abschaffung von Beiträgen für wasserwirtschaftliche Investitionen und den kommunalen Straßenausbau
06.11.2006
Bürgerallianz Thüringen e.V.