Pößneck - Spontandemo gegen Nazikonzerte im Schützenhaus
am 24.07.2010
zu den Themen - -
sammeln und formieren eines Demozuges auf dem Pößnecker Marktplatz Widerstand tut Not!
Spontandemo gegen Nazikonzert im Schützenhaus
PM 25.07.2010

Polizeieinsatz wegen Party im Schützenhaus
OTZ 26.07.2010

Spontandemo gegen Nazikonzert
UNZ 2/07/2010

Demozug zum Weißen Turm

Nach dem das Verwaltungsgericht Gera eine Party im Schützenhaus genehmigt hatte sammelte ich auuf dem Markt in Pößneck junge Leute und zogen zum Weißen Turm um die Nazis mit Pfiffen zu empfangen.

Protest am Weißen Turm

Polizei am Schützenhaus nach Gasalarm war die Feuerwehr im Einsatz
am Malzhaus nach einem Gasalarm Polizei sorgte für Sicherheit am Schützenhaus. Nach einem Gasalarm in einem Wohngebäude war die Feuerwehr im Einsatz und wir mussten aus Sicherheitsgrüngen zum Malzhaus wechseln.

Von dort aus zogen wir über die Geschwister Scholl Straße über die Raniser Straße, Alexander Puschkin Straße zur Schützenhausbrücke.

Raniser Str. Demo über die Alexander Puschkin Straße
auf der Schützenahausbrücke die Party im Blick
zur Startseite zur Bildübersicht